Bewerbungsarten Teil 7: Das Stellengesuch

Es gibt verschiedenste Arten, sich auf eine ausgeschriebene Stelle zu bewerben. Es geht allerdings auch anders herum, in dem Bewerber*innen sich als potenzielle Mitarbeiter*innen der Öffentlichkeit präsentieren. Mittels Stellengesuch wirst du von den Arbeitgebern gefunden und kannst auch über diesen Weg von einem neuen Job profitieren. Wie das funktionieren soll und was es bei einem Stellengesuch zu beachten gibt, erklärt dir steirerjobs.at in diesem Beitrag ausführlich.

Das Stellengesuch

Sich als Jobsuchende*r öffentlich machen

Stellengesuche werden als Werbung in eigener Sache in Printmedien oder Internet-Jobplattformen aufgegeben, um damit Arbeitgeber auf sich Aufmerksam zu machen, die selbst auf Mitarbeitersuche sind. Mit einem Stellengesuch zeigst du zwar Eigeninitiative, da sie jedoch passiv (der Arbeitgeber muss auf dich zukommen) sind, empfiehlt es sich, sie nur zusätzlich zur aktiven Bewerbung einzusetzen. Vor allem in Printmedien wird in wenigen Worten möglichst viel Information gepackt, was sich natürlich als eine etwas größere Herausforderung herausstellt, da über berufliche Eigenschaften und Erfahrungen erzählt werden soll. Unter diesen Bedingungen fällt es definitiv nicht einfach, sich kurz zu fassen.


Die wichtigsten Angaben in einem Stellengesuch:

  • Welche Position wird gesucht?
  • Welche Qualifikationen und Erfahrungen sind gegeben?
  • Alter, Geschlecht und der derzeitige berufliche Stand (berufstätig, arbeitslos, Karenz usw.) sind von Vorteil für den potenziellen Arbeitgeber.

Bewerbungen in Online-Datenbanken bzw. Bewerberdatenbanken werden kontinuierlich von Unternehmen durchsucht. Der Vorteil für BewerberInnen liegt auf der Hand: Jobsuchende müssen nur einmal Ihre persönlichen und beruflichen Eigenschaften und Informationen veröffentlichen. Selbstverständlich ist für die Aktualität der Daten jeder selbst verantwortlich und muss für die manuelle Betreuung Sorge tragen. Ein weiterer Vorteil ist, je länger eine Bewerbung online präsent bleibt, erscheint auch in der entsprechenden Zeitung. Die Printmedien gelangen im Optimalfall direkt auf dem Tisch des gewünschten Unternehmens. Die Reichweite für deine Bewerbungsunterlagen werden enorm gesteigert und die Chancen für einen Job werden entsprechend erhöht.


Tipps für das Stellengesuch

  • Halte dich kurz und notiere nur zum Jobgesuch relevante Informationen.
  • Nutze Freifelder zur Angabe der Kenntnisse und Fähigkeiten sowie der bisherigen Tätigkeiten.
  • Verwende Schlüsselwörter, die in der gewünschten Branche gebräuchlich sind. Viele Unternehmen suchen mithilfe solcher "Keywords".
  • Halte dein Profil unbedingt aktuell und aktualisiere die Angaben fortlaufend.
  • Wenn du nicht (mehr) auf der Suche bist, vermerken diese Information in deinem Profil oder deaktivieren den Account komplett, um unangenehmen Kontaktaufnahmen zu vermeiden.
  • Inseriere nur dort, wo sich deine Firmen-Zielgruppe auch wirkliche aufhält (Branche, Region, etc.).
  • Verwende aussagekräftige Titel, entweder die angestrebte oder die aktuelle Position (Print).

Weitere Bewerbungsarten:

Folgend haben wir dir eine Linkliste weiteren themenspezifischen Beiträgen zusammengetragen. Unser Ziel ist es, BewerberInnen erfolgsversprechend auf den Bewerbungsprozess vorzubereiten. Dafür stellen wir laufend neue Informationsbeiträge online. Wir freuen uns, wenn dir die Informationsgrundlage geholfen hat. An dieser Stelle wünscht dir steirerjobs.at viel Erfolg bei der Bewerbung.

  1. Die E-Mail-Bewerbung
  2. Die Bewerbungswebsite
  3. Die Blindbewerbung
  4. Die Chiffreanzeige
  5. Das Bewerbungsformular
  6. Die Initiativbewerbung

Noch auf Karriere-Ausschau und Jobsuche?

Vielleicht haben wir deinen Traumjob - Wage einen Blick in die offenen Stellenangebote in der Steiermark oder in Graz und Umgebung. Wir wünschen viel Glück beim Stöbern nach deinem Traumjob.

 

Weitere News

Der Blog von steirerjobs.at – die Informationsplattform für Arbeitgeber und Jobsuchende aus der Steiermark. Mit interessanten Blogbeiträgen von verschiedenen Blogger*innen und Expert*innen halten wir unsere interessierten Leser*innen auf dem Laufenden in Sache Beruf, Karriere und dem Arbeitsmarkt in der Steiermark. Mit unseren Bewerbertipps bereiten wir berufliche Einsteiger*innen auf das Arbeitsleben vor oder helfen Bewerber*innen, sich für ihre Karriereziele zu motivieren. Unser Ziel für die Nutzer*innen: „Den Traumjob in der Steiermark wahr werden zu lassen.“ Auch mit aussagekräftigen Statistiken aus der Arbeitswelt sorgt steirerjobs.at für eine großzügige und berufsbezogene Informationsgrundlage für Unternehmen und Mitarbeiter*innen. Unternehmen kommen in unserem Blogbereich zu Wort und nutzen die Recruiting Chance, durch firmeninterne Arbeitgebernews und gezieltes Employer Branding auf sich aufmerksam zu machen.