Projekt-Integrationsmanager IT Systeme Elektrik/Elektronik (m/w/d)

Projekt-Integrationsmanager IT Systeme Elektrik/Elektronik (m/w/d)

Jobs bei Personalservice Plus GmbH

Wir suchen für unseren Kunden in Graz  ab sofort einen

Projekt-Integrationsmanager IT Systeme Elektrik/Elektronik (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Hauptverantwortlich koordinieren Sie die Schnittstellen zwischen Entwicklungs- und Produktionssystemen, analysieren eigenständig die systemübergreifenden Fehlerpotentiale am Fahrzeug und beheben diese.
  • Sie arbeiten hauptverantwortlich bei der Spezifizierung der Schnittstellen zwischen Kunden- und Entwicklungssystem für den Prozess Elektrik/Elektronik (inkl. Backend) mit.
  • Die eigenverantwortliche Abstimmung der Produktionsanforderungen mit den Kunden und der Entwicklung sowie die Mitarbeit am Änderungsmanagement Elektrik/Elektronik HW/SW zählen zu Ihren Hauptaufgaben
  • Sie arbeiten produktionsrelevante Anforderungen in Hinblick auf Cyber Security ISO21434 und OTA (over-the-air) aus und legen sicherungsrelevante Daten bis hin zu Aftersales fest
  • Zum Analyseteam Q und der Entwicklung agieren Sie als kompetenter Ansprechpartner und pflegen eine laufende enge Zusammenarbeit mit diesen Bereichen
  • Sie übernehmen die Verantwortung für die Erstellung von Spezifikationen für die Schnittstellen sowie die Sicherstellung der Datenpakete der Entwicklung im Zuge des FRS Prozesses
  • Die laufende Erstellung von Flussdiagrammen zur Veranschaulichung der Datenwege sowie die aktive Mitarbeit zu „Lessons-Learned“ und ständiger Verbesserung der Prozesse und Abläufe runden Ihr umfassendes Tätigkeitsgebiet ab.

Ihr Profil:

  • Erfolgreicher Abschluss einer technischen Ausbildung /HTL; FH; TU – Schwerpunkt Elektrik/Elektronik
  • Facheinschlägige Berufserfahrung im Bereich IT/Produktionssysteme vorzugsweise im Automotive Umfeld
  • Ausbildung/Erfahrungen im Bereich Hochvolt (HV) und Arbeiten unter Spannung (AuS) wünschenswert
  • Sehr gute MS Office Kenntnisse
  • Kommunikationsstärke in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Hohe Lernbereitschaft, ausgeprägtes Kostenverantwortungsbewusstsein, entscheidungsstarke Persönlichkeit, ergebnisorientierte und strukturierte Arbeitsweise, Freude an Teamführung

Entlohnung:

Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diese Position beginnt bei  € 2.683,-- brutto/Monat,  abhängig von der Qualifikation und Berufserfahrung wird eine Überzahlung vereinbart.

Jobs bei Personalservice Plus GmbH

Wir suchen für unseren Kunden in Graz  ab sofort einen

Projekt-Integrationsmanager IT Systeme Elektrik/Elektronik (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Hauptverantwortlich koordinieren Sie die Schnittstellen zwischen Entwicklungs- und Produktionssystemen, analysieren eigenständig die systemübergreifenden Fehlerpotentiale am Fahrzeug und beheben diese.
  • Sie arbeiten hauptverantwortlich bei der Spezifizierung der Schnittstellen zwischen Kunden- und Entwicklungssystem für den Prozess Elektrik/Elektronik (inkl. Backend) mit.
  • Die eigenverantwortliche Abstimmung der Produktionsanforderungen mit den Kunden und der Entwicklung sowie die Mitarbeit am Änderungsmanagement Elektrik/Elektronik HW/SW zählen zu Ihren Hauptaufgaben
  • Sie arbeiten produktionsrelevante Anforderungen in Hinblick auf Cyber Security ISO21434 und OTA (over-the-air) aus und legen sicherungsrelevante Daten bis hin zu Aftersales fest
  • Zum Analyseteam Q und der Entwicklung agieren Sie als kompetenter Ansprechpartner und pflegen eine laufende enge Zusammenarbeit mit diesen Bereichen
  • Sie übernehmen die Verantwortung für die Erstellung von Spezifikationen für die Schnittstellen sowie die Sicherstellung der Datenpakete der Entwicklung im Zuge des FRS Prozesses
  • Die laufende Erstellung von Flussdiagrammen zur Veranschaulichung der Datenwege sowie die aktive Mitarbeit zu „Lessons-Learned“ und ständiger Verbesserung der Prozesse und Abläufe runden Ihr umfassendes Tätigkeitsgebiet ab.

Ihr Profil:

  • Erfolgreicher Abschluss einer technischen Ausbildung /HTL; FH; TU – Schwerpunkt Elektrik/Elektronik
  • Facheinschlägige Berufserfahrung im Bereich IT/Produktionssysteme vorzugsweise im Automotive Umfeld
  • Ausbildung/Erfahrungen im Bereich Hochvolt (HV) und Arbeiten unter Spannung (AuS) wünschenswert
  • Sehr gute MS Office Kenntnisse
  • Kommunikationsstärke in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Hohe Lernbereitschaft, ausgeprägtes Kostenverantwortungsbewusstsein, entscheidungsstarke Persönlichkeit, ergebnisorientierte und strukturierte Arbeitsweise, Freude an Teamführung

Entlohnung:

Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diese Position beginnt bei  € 2.683,-- brutto/Monat,  abhängig von der Qualifikation und Berufserfahrung wird eine Überzahlung vereinbart.