Agogische/r BegleiterIn für teilzeitbetreutes Wohnen

Agogische/r BegleiterIn für teilzeitbetreutes Wohnen

Seit Oktober 2020 werden die Starterwohnungen in Neudau mit sechs teilzeitbetreuten Wohnplätzen geführt. Für die Begleitung ist ein dreiköpfiges Team mit jeweils knapp über 20 Wochenstunden verantwortlich. Gesucht wird ein/e
 

Agogische/r BegleiterIn für teilzeitbetreutes Wohnen in Neudau

22 Wochenstunden


Ihr Aufgabenbereich:

  • Personenzentrierte Begleitung von Menschen mit Behinderung
  • Ausrichtung der Unterstützung auf die Förderung der Bedürfnisse, Fähigkeiten und Ziele der BewohnerInnen mit dem Schwerpunkt Ermächtigung zum selbständigen Wohnen
  • Begleitungsdienste an Tagesrändern, Wochenenden und Feiertagen
  • Rufbereitschaft zur Bewältigung von Krisensituationen
  • Kooperation mit Behörden, Ärzten und Herkunftssystemen der Bewohner
  • Sozialraumorientierung


Wir erwarten uns:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fach- bzw. Diplom-SozialbetreuerIn, Sozialpäda-gogIn oder vergleichbar.
  • Einschlägige Berufserfahrung in der Begleitung von Menschen mit Behinderung
  • Identifikation mit den zentralen Haltungen des personenzentrierten Denkens und den Inhalten der Behindertenrechtskonvention
  • Mitgestaltung des Weges zur Inklusion und zur Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung
  • Systemisches Denken, Flexibilität, Belastbarkeit, Team- und Konfliktfähigkeit
  • Sicheres Anwenden von EDV (MS Office)
  • Deutsch in Wort und Schrift


Wir bieten Ihnen:

  • Eine spannende, innovative Aufgabe
  • Moderne Standards in der Leistungserbringung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Supervision
  • Hohe Eigenständigkeit
  • Eine fundierte Begleitung in einer angemessenen Einarbeitungszeit
  • Angemessene Entlohnung gem. KV der Sozialwirtschaft Österreich (das Mindest-gehalt für 38 Wochenstunden beträgt € 2.278,30, abhängig von Vordienstzeiten)

Bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme mit Hr. Mag. Roland Edelhofer unter r.edelhofer@lebenshilfe-hb.at oder 0664/1108154.