Heimhelfer/in für die mobile Pflege und Betreuung

Heimhelfer/in für die mobile Pflege und Betreuung

Die Abteilung Pflege und Betreuung leistet mit jährlich ca. 442.000 Hausbesuchen in 156 Gemeinden einen wichtigen Anteil in der Gesundheitsversorgung und der Abdeckung des Pflegebedarfs vor allem der älteren Bevölkerung in der Steiermark.

HeimhelferIn

für die mobile Pflege und Betreuung in Leoben gesucht

Ihre Aufgaben:

Gemäß Steiermärkischem Sozialbetreuungsberufegesetz, insbesondere:

  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten 
  • Einfache Aktivierung (z. B. Anregung zur Beschäftigung)
  • Förderung von Kontakten im sozialen Umfeld
  • Hygienische Maßnahmen (z. B. Wäschegebarung)
  • Beobachtung des Allgemeinzustandes 
  • Unterstützung bei der Basisversorgung (UBV)

Unser Angebot:

  • Sehr gute Einschulung 
  • Pausen in der Arbeitszeit
  • Regelmäßige Supervision
  • Regelmäßige Fortbildung
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten (z.B. keine Nachtdienste)
  • Sehr selbständiges Arbeiten
  • Wertschätzende und vertrauensbasierte Unternehmenskultur 
  • Aktive Mitarbeit in einer der größten humanitären Organisationen der Welt

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als HeimhelferIn
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen fachlichen Weiterentwicklung
  • Verantwortungsvolles und zielorientiertes Arbeiten
  • Fähigkeit zur empathischen Kommunikation mit kranken und/oder betagten Menschen
  • Führerschein B, Freude am Fahren

Dienstort:

Judenburg

Arbeitszeit:

20 - 30 Stunden/Woche, keine Nachtdienste

Gehalt:

Die Entlohnung erfolgt auf Basis KAGes-Schema laut  aktuell gültigem   Kollektivvertrag für das ÖRK/Anhang Steiermark unter Berücksichtigung von Vordienstzeiten mit einem monatlichen Bruttomindestgehalt von €  1.902,78 inkl. Zulage für 40 Wochenstunden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

Frau Regionalpflegedienstleiterin
Angelika Klug, MSc, DGKP, Public Health
Niederfeldstraße 16, 8940 Liezen
angelika.klug@st.roteskreuz.at
0676 / 87 54 40200