Technischer Betriebsleiter (m/w/d) (Kunststoffindustrie/Kärnten)

Technischer Betriebsleiter (m/w/d) (Kunststoffindustrie/Kärnten)

Unser Kunde ist ein international tätiges, produzierendes Industrieunternehmen mit internationalem Hintergrund (Headquarter) und zeichnet sich durch moderne Technologien, gute Strukturen und eine erfolgs- und wachstumsorientierte, strategische Ausrichtung aus. Mehrere Produktionsstandorte sowie ein internationales, spezialisiertes Team tragen zum stetigen, erfolgreichen Wachstum – auch am Standort Kärnten – des Unternehmens bei. Aufgrund einer Umstrukturierung wird das Unternehmen am Standort Kärnten ab sofort durch folgende Position verstärkt:

Technischer Betriebsleiter (m/w/d) (Kunststoffindustrie) (Kärnten)



In dieser Funktion sind Sie für den reibungslosen Betriebsablauf (produzierende Industrie/ Chemie/ Kunststoffe) für den Standort KÄRNTEN verantwortlich. Unterstützt werden Sie dabei von mehr als 60 Mitarbeiter/innen und einem erfahrenen Fachbereichsteam. Sie selbst berichten direkt an das Management-Board (international).

Aufgaben:

  • Technisch/operative Gesamtleitung des Produktionsstandortes (Mittelstand)
  • Operative Steuerung und Management der Bereiche Produktion, Qualität, Logistik, Instandhaltung und die Mitarbeiterführung für diese Bereiche
  • Laufende Weiterentwicklung samt Umsetzung neuer Projekte sowie von Organisations- und Prozessoptimierungen
  • Führungsverantwortung
  • Verantwortung zur Einhaltung aller gesetzlichen Bestimmungen und behördlicher Auflagen im eigenen Wirkungsbereich
  • Enge Zusammenarbeit mit/und Reporting an die amerikanische Muttergesellschaft
  • Mitarbeit und teilweise Lenkung diverser interner Projekte
  • Koordination und lösungsorientierte Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen/Bereichen
  • Führung und Weiterentwicklung der Mitarbeiter/innen und Führungskräfte

Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung (HTL/FH/UNI) mit technischem Background (Chemie/Kunststoffe/Werkstoffwissenschaften oder vgl.)
  • Unternehmerisches Denken bzw. kaufmännisches Verständnis und/oder einschlägige Ausbildung in diesen Bereichen
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in einem produzierenden Unternehmen, vorzugsweise aus dem Bereich der chemischen Industrie oder vgl.
  • Kenntnisse im Lean Operation Management, Six Sigma und im Change Management von Vorteil
  • Projekt- und Prozessmanagementerfahrung
  • Fähigkeit zum konzeptionellen sowie strategischen Denken und Handeln
  • Ausgeprägte kommunikative, organisatorische und soziale Kompetenz
  • Souveränes Auftreten, Teamplayer-Qualitäten und konstruktives Durchsetzungsvermögen
  • Innovationsgeist, Hands-on Mentalität
  • Sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift

Angebot:

  • Langfristige Herausforderung in einem Unternehmen mit starker Marktstellung als Spezialist in seinem Segment
  • Kurze Kommunikationswege und flache Entscheidungsstrukturen
  • Aufgabe mit hoher Eigenverantwortung und Entwicklungspotential
  • Jahresmindestbruttogehalt: Fixum ab € 90.000,-- - € 120.000,-- zuzüglich Prämien/Bonifikationen (ca. 30 %), die Einstufung erfolgt nach adäquater Erfahrung. Da nur eingeschränkte Reisebereitschaft erwartet wird, ist kein Dienstwagen dotiert. Der Dienstort ist Kärnten.
Wir sichern Ihnen absolute Vertraulichkeit zu!


Wenn Sie an dieser herausfordernden Position Interesse haben, dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung (ausschließlich schriftlich, nicht telefonisch) unter der Kennnummer 83.611 bevorzugt über unser ISG-Karriereportal oder per eMail.

Besuchen Sie uns auf isg.com/jobs - hier finden Sie täglich neue Jobangebote.