Head of Prototyping, Aftermarket & Motorsport (m/w/d)

Head of Prototyping, Aftermarket & Motorsport (m/w/d)

REMUS Innovation GmbH
Mit 1000 MitarbeiterInnen produziert die REMUS Innovation GmbH Abgasanlagen für den Weltmarkt. Die REMUS Innovation GmbH ist nicht nur Weltmarktführer für Sportauspuffanlagen sondern auch Entwicklungspartner und Erstausstatter der internationalen Fahrzeugindustrie.
 

HEAD OF PROTOTYPING, AFTERMARKET & MOTORSPORT (M/W/D)

DIENSTORT: VOITSBERG


IHR JOB

  • Proaktive, strategische und operative Umsetzung, Verfolgung und Tracking der mit der Produktlinienleitung definierten Ziele/Maßnahmen und Projekte
  • Verantwortliche Leitung der Abteilung Applikations- und Motorsport Entwicklung
  • Sicherstellung der Entwicklung bester und innovativer Produkte/Module Anwendungen im Aftermarket (Tuner …) und Motorsport. Fokus dabei sind Funktionalität, Leichtbau, Geräusch, Emission sowie Nachhaltigkeits- und Kosten Benchmarks.
  • Verantwortung und ständige Weiterentwicklung der Konstruktion (inkl. Design), Fahrzeuganpassung (Applikationsentwicklung), Kalkulation / Technologie und der hauseigenen Pass-by-Messtrecke.
  • Umsetzung innovativer Fahrzeuganpassung durch digitale, effiziente und erprobt Prozesse, Verfahren und Technologien der Zukunft (Einsatz von 3D Scan, etc.)
  • Führung und Qualifizierung innovativer und problemlösungsorientierter Mitarbeiter in der Entwicklung und Fahrzeuganpassung; um mit kundengerechten Durchlaufzeiten und Flexibilität in höchster Qualität die Kundenwünsche zu erfüllen.
  • Projektleitende Aufgaben bei Innovationsprojekten, FZG Applikationen und persönliche „hands-on“ FZG Anpassung inkl. Dokumentation sowie Koordinations- und Kommunikationsschnittstelle für COP.
  • Innovationstreiber im Bereich Performance und Motorsport Abgasanlagen für 2-Rad und 4-Rad. Durch innovative Produkte setzen wir uns vom Wettbewerb ab.
  • Personal- und Budgetverantwortung

IHR PROFIL

  • Fundierte technische Ausbildung (Ing. HTL, FH, TU) mit Schwerpunkt Maschinenbau, Mechatronik oder Fahrzeugtechnik
  • Einschlägige Berufserfahrung in der Entwicklung von Abgasanlagen
  • Operative Erfahrung in einer KFZ Werkstatt und/oder als Motorsport MechanikerIn
  • Projektmanagement und Konstruktion von komplexen technischen Bauteilen
  • Kenntnisse in CAE-Analyse/Simulation, CFD Simulation Star CCM+, Akustik Simulation GT Power sowie mit Femap NX
  • Prüffeld (Akustik Messung mit Müller-BBM PAK, Leistungsprüfstand, „Transmission loss“, Betriebsschwingungsanalyse)
  • Erfahrung in Elektroakustik von Vorteil
  • Erfahrung in gesetzlicher Homogolation und Genehmigungen mit KBA, etc. von Vorteil
  • „Hands-on & performance driven“ - Führungskraft

DAS BESONDERE

Eigenverantwortliche Aufgaben. Gestaltungsmöglichkeiten. Perspektiven.

VERLEIHEN SIE IHRER KARRIERE MEHR PS!

Verdienst abhängig von Ihrem individuellen Qualifikationsprofil ab EUR 4.000,- brutto.

Kontakt:
Susanne Wurm, M.A.
Human Resources